MUST BE 18 OR OLDER - MUST READ TERMS OF SERVICE AND PRIVACY POLICY

Know an inmate being released within the year who's in need of a job? We are working with employers to help find inmates work before they're released. Post a free Employment Profile for an inmate here!

Germany here - greetings to everyone

13 posts / 0 new
Last post
Lisa MB
Lisa MB's picture
Germany here - greetings to everyone

So I wanted to introduce myself a little bit. I am Elisabeth from Germany and I have a penfriend in Michael Unit in Texas. We are writing each other since December 2019, thus for one year now. It has been an intensive year so far given the corona pandemic and the constant lockdowns and because he lost two dear friends to suicide. I always felt very helpless then.

My friend is imprisoned for 30 years now with the first 17 years on death row in Polunsky, until his sentence was changed to life.

I prefer to write snailmail without each time waiting for an answer, otherwise we would not exchange more than 6 letters a year, I just keep writing and he is happy about it.

I still feel "new" on the job and am therefore looking forward to the sharings here in the forum.

 

 

VioletGrey
VioletGrey's picture

Welcome Lisa! 
That has certainly been a year for your PP, and it's nice that you could be there through it and hopefully bring some light into his darkness.  
One year is still a milestone to be celebrated in my opinion so well done on being there consistently. 

Lisa MB
Lisa MB's picture

Thank you, VioletGrey!

ST4s
ST4s's picture

Welcome Lisa! And congratulations!

There aren’t very many places where like-minded folks can hang out and trade stories about THIS, or get perspective on this prison world that is so intentionally opaque. Good on you for writing and being there for someone. I promise you; it matters!

Kirsten
Kirsten's picture

Hallo Lisa,

another German here. Welcome and happy writing!

Kirsten

Sonsuzask
Sonsuzask's picture

Helloo

maxi
maxi's picture

Hello Lisa, welcome. I'm a German living in Belgium and I can relate to the difficulties in communication. Yes, apparently they have been in multiple lockdowns with the COVID 19. My penpal is in Corcoran California and it's the same. It usually takes 2 months for a reply and phone calls seem limited as well.

Fraeulein_K
Fraeulein_K's picture

Hi! Kannst du mir bitte sagen, ob du normales Papier benutzt? Hatte ne Notiz drin, das ich nur spezielles Papier benutzen darf. Meinen Brief, geschrieben auf nem normalen Collegeblock hat er bekommen. Möchte kein Risiko eingehen

Lisa MB
Lisa MB's picture

Hallo Fräulein K, ich sehe dein Posting jetzt erst und bestimmt hast du schon eine Antwort gefunden. Dein pp ist wohl auch inTexas?

Nach Texas darf man seit März 2020 nur "standard white paper" benutzen, nichtmals Umweltschutzpapier, das gilt auch für die Umschläge. Ich tippe alles am Computer und drucke es auf normalem Kopierpapier aus. Keine Adressaufkleber, keine Textmarker, bunte Zeichnungen oder irgendwelche Sticker. Wen du etwas Selbstgemaltes beifügen willst, musst du es erst kopieren. Und was ich besonders hart finde - keine Ansichtskarten oder Klappkarten wie z.B. Weihnachtskarten. Die müsste man dann auch erst auf ein weißes Blatt kopieren.

Der Vorwand dafür ist, dass Leute per Brief Drogen reingeschmuggelt hätten.....

Es ist wohl allen klar, dass diese Regelung nicht mehr zurückgenommen wird, es ist einfach zu bequem für den Mailroom.

Kirsten
Kirsten's picture

Das war kein Vorwand, sondern ist (leider) wirklich passiert...

Texas hat zwar ein paar sehr strikte Regeln, aber so schlimm ist es nicht. Was die Zustellung/Ablehnung/Geschwindigkeit von Post betrifft, sind andere Staaten zum Teil echt erheblich schlimmer. Aber streng sind sie halt in Texas, das ja!

BabygirlA
BabygirlA's picture

 

Hey Germans :) 

ich hab eine Frage an euch und zwar sehe ich oft, dass die Insassen schreiben, man könnte sie auch über die PP-App Connecten. Diese habe ich mir runtergeladen, allerdings ist die doch nur um Geld zu überweisen oder ? 
die einzige Möglichkeit ist einen Brief zu schicken oder via e-Mail einen ausgedruckten Brief zukommen zu lassen, bin ich richtig ? 
 

 

Kirsten
Kirsten's picture

Was für eine App meinst Du? Ich versteh' grad nicht ganz, was Du meinst.

Ich schreibe momentan relativ häufig Emails. Da gibt es, je nach Staat und Gefängnis, verschiedene Services und Regeln.

Persönlich nutze ich Jpay, allerdings nicht über die App, sondern über deren webseite. Mein Laptop hat einfach den größeren Bildschirm, über das Smartphone wäre das nur unpraktisch.

Ich bin zu alt, um mir die Augen zu brechen. ;-) Egal, jedenfalls kenne ich es so, dass ich einen Gefangenen zu meiner Kontaktliste (auf meinem kostenlosen Jpay-Account) hinzufüge,mir dann stamps des entsprechenden Staats kaufe (das mache ich per Mastercard) und die Email einfach tippe und versende.

Aber wie gesagt, das ist uneinheitlich geregelt, jeder Staat hat eigene Verträge mit einem der Anbieter. Das Überweisen von Geld läuft allerdings meistens über Jpay, auch bei denen, die für Emails andere Anbieter nutzen. Hoffe, das hilft Dir weiter.

Gruß aus Bonn,

Kirsten

EmmyB28
EmmyB28's picture

Everything will be okay. I promise